Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-left-above.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-middle-above.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-above.jpg
Goldkanal  >  News / Newsletter > Fandom / 16.10.2002 Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-middle-middle.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-middle.jpg

Neues zu "Ganymed"


"Ganymed" goes Treknews!

Mit der vierten Ausgabe der SciFi-Show "Ganymed", die am kommenden Samstag (19.10.2002) erscheint, wird das Projekt "projekt-x.tv" Teil des "Treknews-Network", das vom Betreiber Daniel Räbiger vor allem für Star Trek-Fans betrieben wird.

Räbiger bietet im Rahmen der Kooperation Speicherplatz, Infrastruktur und Transfervolumen für das Internetfernseh-Projekt und meint zu der neuen Partnerschaft: "Was ich am deutschen Fandom sehr schätze, ist die Hingabe, die von den Fans dem ganzen Science Fiction und Fantasy Bereich entgegengebracht wird. Nach drei Sendungen Ganymed war für mich klar: das Projekt ist ein ehrliches und gutes Projekt, was ich mit TREKNews.de unbedingt unterstützen möchte. So wurden die ersten Gespräche aufgenommen und nun können wir durch die Kooperation den Fans von Sci-Fi und Fantasy einen deutlicher Mehrwert bieten."

www.projekt-x.tv bleibt dabei trotz der neuen Kooperation ein eigenständiges Projekt, das sich weiterhin dem ganzen Feld der Sciencefiction widmen wird, was selbstverständlich nicht nur allein Star Trek umfasst. So wird statt der bisherigen Subdomain www.in-farbe-und-bunt.de nunmehr projekt-x.treknews.de kommuniziert, die Hauptdomain www.projekt-x.tv bleibt aber letztlich weiterhin bestehen.

Neue Sendung "Ganymed 004"

Am kommenden Samstag, den 19. Oktober 2002, wird es auch wieder soweit sein: "Ganymed", die Internetfernsehsendung rund um die Science Fiction kehrt nach ihrer Sommerpause mit der vierten Ausgabe zurück ins WWW. Nachdem das Team um die Produzenten Mike Hillenbrand und Michael Westerweller mit der Produktion des Videos zur zehnten Federation Convention den Sommer über zu tun hatte, konnten nun nach dem Erscheinen des Videos die Kräfte wieder für eine neue Ausgabe der Internetfernsehsendung gebündelt werden.

"Ganymed" meldet sich also zurück, u.a. mit folgenden Themen:

- Avery Brooks im Interview!
Der Captain der Raumstation "Deep Space Nine" aus der gleichnamigen Star Trek-Serie erzählt über die Anfänge und den Sinn seiner Rolle. Dieser Teil des hochinteressanten Interviews konnte aus Platzgründen nicht für das FedCon-Video verwandt werden. Fans und Interessierte haben darum die Möglichkeit, nicht genutztes Material in dieser und den kommenden "Ganymed"-Sendungen zu sehen.

- U-F-P: Die Zusammenkunft der Rollenspieler
Star Trek und Rollenspiel: Wer nicht weiß, wie das zusammenhängt, ist bei dem Beitrag von Wolfgang Fröhning bestens aufgehoben. Neben interessanten Hintergrundinfos sind natürlich auch Rollenspieler in Action zu sehen.

- Tag der offenen Tür im Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Nicht unbedingt Fiction, aber jede Menge Science konnten die Besucher am Tag der offenen Tür im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt erleben. Michael Westerweller fasst die Höhepunkte zusammen und bietet zudem mit Gerhard Thiele und Dr. Ulf Merbold Interviews mit Männern, die tatsächlich schon jenseits der letzten Grenze waren.

- Ring*Con 2002: Interview mit Veranstalter
Eine "Herr der Ringe"-Convention gab es in Deutschland noch nicht und darum machte sich Wolfgang Fröhning auf und traf sich mit einem der Veranstalter direkt vor dem Veranstaltungsort, dem Maritim-Hotel in Bonn. Dort kam es zu einem interessanten Gespräch über eine nicht minder interessant anmutende Convention.

- Buchmesseconvent 2002
Moderator Mike Hillenbrand begleitet die Sendung vom 17. Buchmesseconvent in Dreieich-Buchschlag aus und stellt eine der langlebigsten deutschen Conventions dabei genauer vor.

Die 26 Minuten lange Sendung wird ab Samstag auf www.projekt-x.tv online sein und ist, was neu ist, im Windows-Media-Format produziert. Im Laufe der Zeit sollen dann auch die bisherigen Sendungen im WinMedia-Format nachgeliefert werden. Dazu gibt es wie üblich jede Menge Infos und Webadressen.

Hobby- und Nachwuchsfilmer gesucht

Mit der Veröffentlichung der neuen Seundung sind die Macher des Projekts schon kräftig dabei, Ausgabe Nummer 5 vorzubereiten, die Anfang Dezember das Licht des WWW erblicken soll. Am Ende des Jahres werden dann fünf Internetsendungen und ein 180 Minuten langes Mega-Projekt (das offizielle Video zur letzten Federation Convention) auf der Habenseite stehen, insgesamt also über 400 Minuten veröffentlichtes Material.

Der Erfolg des Projekts macht das rund 10köpfige Team die meisten Strapazen und Arbeiten erträglich: Als strikt nicht-kommerzielles Format finanziert sich das Projekt in Eigenregie und bemüht sich, seinen Zuschauern das breitgefasste Genre der Sciencefiction in Wort und Bild herüberzubringen. Dabei scheut sich das hauptsächlich im Bundesland NRW ansässige Team auch nicht, Reisen nach Hessen, Bayern, Berlin, Hamburg oder andere Bundesländer auf sich zu nehmen, obwohl die Kosten natürlich auf dem Geld- wie auch auf dem Zeitkonto stark einschlagen.

Aus diesem Grund sucht das Projekt nun weitere Mitarbeiter in ganz Deutschland! Wer eine Kamera sein eigen nennt, ein wenig Know-How im digitalen Schnitt am heimischen oder UNI-PC mitbringt und sein Können in einem etablierten Format mit einem wachsenden Publikum unter Beweis stellen möchte, ist herzlich eingeladen sich zu melden.

Willkommen sind dabei auch komplette Teams, die ganz für sich Beiträge in der Heimatregion produzieren wollen: Vor und hinter der Kamera - die Crew der Sendung "Ganymed" heißt jeden willkommen, der zeigen will, was er kann!

Ob im Team oder als Einzelperson: Für ernsthaft interessierte Nachwuchs- und Hobbyfilmer mit Hang zur Sciencefiction steht eine Infomail bereit, die mit einer Mail an projekt-x@treknews.de angefordert werden kann.


Autor: Holger Sauer
Quelle: Ganymed

 
Besucht auch unsere Partner, andere SF-Webseiten und interessante Projekte ...
Jump_Now

Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-below.jpg
News / Newsletter
<Newsletter-Archiv>
Newsletter-Service
Aktuelle Newsmeldungen
Newsmeldungs-Archiv
RSS-Newsfeed

Sitemap

Suchen
 

© 1998-2009 Goldkanal