Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-left-above.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-middle-above.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-above.jpg
Goldkanal  >  News / Newsletter > Real Life / 28.5.2011 Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-middle-middle.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-middle.jpg

Jeff Conaway gestorben


Jeff Conaway, der Darsteller von Security Sergeant Zack Allan, ist am 27. Mai 2011 in Encino, Los Angeles gestorben. Conaway wurde 60 Jahre alt.

Nach Angaben seines Agenten wurde Conaway am 11. Mai in bewußtlosem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert und fiel dort endgültig ins Koma. Nach ersten Berichten soll die Ursache eine Überdosis Schmerztabletten gewesen sein, wenig später wurde berichtet, dass die Langzeitfolgen seines jahrelangen Medikamentenmißbrauches, über welchen Conaway auch 2008 in der Reality-Serie "Celebrity Rehab" berichtete, dazu geführt haben.

Neben seiner Hauptrolle bei "Babylon 5" war sein erster großer Erfolg bei der Musical-Verfilmung "Grease". Für seine Rolle in der Comedyserie "Taxi" wurde er 1978 für einen Golden Globe nominiert. Darüber hinaus spielte er in vielen Serien und Filmen in kleinen Rollen mit.


Autor: Holger Fausek
Quelle:

 
Besucht auch unsere Partner, andere SF-Webseiten und interessante Projekte ...
Jump_Now

Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-below.jpg
News / Newsletter
<Newsletter-Archiv>
Newsletter-Service
Aktuelle Newsmeldungen
Newsmeldungs-Archiv
RSS-Newsfeed

Sitemap

Suchen
 

© 1998-2009 Goldkanal