Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-left-above.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-middle-above.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-above.jpg
Goldkanal  >  Beteiligte  >  Babylon 5 Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-middle-middle.jpg Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-middle.jpg

Michael Alfredo Garibaldi
(Jerry Doyle)

(von Holger Fausek)

Garibaldi Michael Alfredo Garibaldi ist der Sicherheitschef ab Bord der Station "Babylon 5". Früher hatte war er auf dem Mars stationiert, wo er langsam aufgrund der Umgebung und gewisser Ereignisse fletig wurde und anfing, zu trinken.
Sein Freund, Jeffrey Sinclair, hat ihm aber geholfen und eine zweite Chance gegeben, indem er ihn zum Sicherheitsoffizier von Babylon 5 machte (siehe "Spacecenter Babylon 5"). Er nahm diese Chance an und hat sein Leben gründlich geändert. Auch mit dem in der zweiten Staffel an Bord kommenden neuen Kommandanten John Sheridan entwickelt er eine Freundschaft.
Als er jedoch von den Schatten entführt wird (siehe "Z'ha'dum") und nach einiger Zeit wieder aufgefunden wird, ändert sich sein Verhalten grundauf (siehe "Rückkehr vom Schattenplaneten").
Garibaldi Er tritt von seinem Posten zurück (siehe "Unter Quarantäne"), eröffnet ein Detektivbüro und arbeitet schließlich für den Ehemann seiner ehemaligen Geliebten Lise Hampton (siehe "Ein Job für Garibaldi"). Er läuft zur anderen Seite über und reist zum Mars (siehe "Hinter den Kulissen"). Dort verrät er Commander Sheridan an Präsident Clark und bringt damit ganz Babylon 5 gegen sich auf - Ivanova ordnet seine Erschießung an, falls er nochmals auf der Station auftauchen sollte.
Er jedoch entdeckt, daß die Konditionierung der Schatten durch das PSI-Corps geändert worden war, damit er ein unentdeckter Spion für das Corps sein konnte (siehe "Homo Superior"). Er wird schließlich wieder von der Babylon 5-Crew aufgenommen und erneut Sicherheitschef der Station.
Garibaldi Nach der Gründung des Interstellaren Allianz (siehe "Die neue Allianz") tritt er wieder zurück und wir schließlich der Geheimdienstchef der Allianz (siehe "Der Attentäter"). Doch sein neuer Job verschafft ihm nur Streit und Ärger, z.B. mit Captain Lochley. Schließlich fängt er wieder an zu trinken. Nachdem ihm Captain Lochley und Lise Edgars wieder dazu beigetragen haben, daß er vom Alkohol abermals wegkommt, geht er mit Lise zum Mars, wo er Edgars-Garibaldi-Industries übernimmt ...

Jerry_Doyle Der am 16. Juli 1952 in Chicago, Illinois (USA) zur Welt gekommene ehemalige und erfolgreiche Investmentbanker Jerry Doyle wechselte 1990 ins Showbusiness. Er hatte Gastrollen in den TV-Serien "Homefront" und "Reasonable Doubts", wie auch im Drama "The Bold and the Beautiful". Seine Theater-Auftritte umfaßte "Searching for Good Dough" für die zweite "City Comedy Troupe".
Sein erste großes Fernsehengagement war "Babylon 5". Seine Ex-Ehefrau Andrea Thompson spielte ebenfalls 2 Staffeln lang mit, sie verkörperte die Telepathin Talia Winters. Gegen Beginn der zweiten Staffel gründete er eine eigene Produktionsfirma. Er will zukünftig weiterhin Schauspieler und auch Produzent bei Serien und Filmen sein.
Seit 2000 brachte ihn seine neueste Herausforderung in die Politik: er trat als Kandidat für die Kongreßwahlen an. Obwohl er diese verlor, will er weiter in der Politik aktiv sein ...

Die deutsche Stimme stammt von Peter Reinhardt.

Bild /pictures/zentral/seitenkopf/design1-right-below.jpg
Babylon 5
Commander Sinclair
Präsident Sheridan
Delenn
Cmd. Susan Ivanova
Michael Garibaldi
G'Kar
Londo Mollari
Vir Cotto
Dr. Franklin
Marcus Cole
Zack Allen
Lyta Alexander
Kosh
Lennier
Captain Lochley
Talia Winters

Sitemap

Suchen
 

© 1998-2009 Goldkanal